Formation des Adultes

La formation des adultes offre un enseignement adapté aux apprenants adultes, que ce soit dans le cadre d’une formation professionnelle continue, de cours d’intérêt général ou de cours de préparation aux diplômes et certificats nationaux.

La formation professionnelle et la formation des adultes s'inscrivent toutes les deux dans un contexte de formation tout au long de la vie.

Le système éducatif luxembourgeois est essentiellement caractérisé par sa tradition plurilingue; l'enseignement des langues y occupe dès lors une place centrale.

Vers le site du Ministère

 
BroschÜre Landakademie

Die aktuelle Broschüre ist jetzt erhältlich!

In der neue Landakademie-Broschüre finden Sie wieder eine bunte Fülle an Weiterbildungs- und Freizeitangeboten aus den ländlichen Regionen im Norden, Westen und Osten des Landes. Sie können die Broschüre hier als PDF-Datei herunterladen oder ein Exemplar per Email (info@landakademie.lu) oder Telefon (89 95 68-23) bei der Landakademie bestellen.

Da zum Erscheinungszeitpunkt der Broschüre noch nicht immer alle Veranstaltungstermine feststehen, lohnt sich ein Blick in unsere Kursdatenbank, die das ganze Jahr über um neue Bildungsangebote ergänzt wird.

 

 
Landakademie

Weiterbildung für und in der Region!

Die ländlichen Räume Luxemburgs befinden sich im gesellschaftlichen Wandel und eignen sich somit ideal für ein dezentrales und nachhaltiges Bildungs- und Entwicklungskonzept – die Landakademie.

Förderung von Bildung und Stärkung der Region und der Bürger...

... dies sind die Ziele der Landakademie.

Durch die Schaffung eines dezentralen, bürgernahen und bedürfnisorientierten Angebotes sollen unterschiedliche Zielgruppen erreicht werden. Mit Hilfe von dezentralen Anlaufstellen in jeder Gemeinde, den L-Kontakten soll der gesamten Bevölkerung ein Zugang zu den Diensten der Landakademie und ihrer Partner ermöglicht werden.

Bildung als Entwicklungsfaktor

Als Impulsgeber für eine dynamische Entwicklung der Region will die Landakademie durch Anregen regionaler Initiativen, Organisieren von Kolloquien und Symposien und die Initiierung neuer Projekte neues Know-How erschließen.

Vier Regionen bewirken mehr als eine

Bis 2009 war die Landakademie in zwei LEADER Regionen tätig: Redange-Wiltz und Clervaux-Vianden. Dann schlossen sich auch die Regionen Müllerthal und Lëtzebuerg-West an.

http://www.landakademie.lu

macommune.lu
LOGO-PACTE-CLIMAT-LU-50 NATURPARK-UEWERSAUER.jpg
© Administration Communale de Boulaide